Pflegedienst München – “Ich will nicht abgeschoben werden!”

cache_3576069Menschen fürchten sich vor dem älter werden, da keiner weiß was einem dann bevorsteht. Ist man alt, hat man oft schon die Erfahrung gemacht, nicht mehr für ernst genommen zu werden. Die Furcht, als Pflegefall zu enden wächst, denn dies bedeutet dann meist, in ein Altersheim abgeschoben zu werden. Was für die älteren Menschen einem Todesurteil nahe kommt. Nicht so mit dem Pflegedienst München http://www.pflegedienstmuenchen.com. Denn durch den Pflegedienst erhalten die älteren, pflegebedürftigen Menschen direkt von zu Hause aus eine liebevolle Betreuung. Die Pflege im eigenen Heim zu erlangen, ist ein sehr großer Erfolg für die älteren Menschen, da sie ein Stück Unabhängigkeit dadurch erlangen.

Das Leistungsangebot

Der Pflegedienst München bietet in seinem Portfolio unterschiedliche Tätigkeiten im Bezug auf die Pflege der pflegebedürftigen älteren Menschen an, welche durch fachkundiges Pflegepersonal sorgfältig, liebevoll und gewissenhaft angewandt werden. Natürlich richten sich alle erbrachten Leistungen nach dem Leistungskatalog der Kranken- und Pflegekassen. So werden unter anderem folgende Leistungen erbracht:

– Behandlungspflege

Hierzu gehört die Kompressionstherapie, das Verabreichen von Injektionen oder bei Diabetikern des Insulins. Das Messen des Blutzuckers, die Medikamentengabe, das Messen des Blutdrucks und der Verbandwechsel, inklusive des Wundmanagements.

– Grund- und Körperpflege

Hier erhält die pflegebedürftige Person eine Hilfestellung bei der täglichen Körperpflege, sprich beim Duschen oder Baden.
Bei Personen welche auf einen Rollstuhl angewiesen sind, gibt es eine Hilfestellung für die Mobilisation und Lagerung der Person. Zudem wird der Person auch beim Essen geholfen.

– Wundmanagement

Wer unter chronischen Wunden leidet, muss eine professionelle Pflege erhalten, der Pflegedienst München ermöglicht diese.
Eine hoch qualifizierte Wundtherapeutin setzt dabei neue Behandlungsimpulse ein, um die Wunden schneller heilen zu lassen. Begleitet wird diese Pflege natürlich auch mit Hilfe der Hausärzte, Fachärzte und aller Pflegefachkräfte. Damit der Patient sich sicher sein kann, in guten Händen zu sein.

– Verhinderungspflege

Natürlich steht der Pflegedienst München auch den Angehörigen zur Seite, wenn diese in Urlaub fahren möchten, dann kümmern sich die Pfleger sehr liebevoll um die pflegebedürftigen Menschen.

– Hauswirtschaftliche Versorgung

Die Pflegekräfte unterstützen die älteren Menschen bei allen alltäglichen Tätigkeiten, zu denen auch das Einkaufen, das Wäsche waschen oder das Putzen der Wohnung gehören.

Der Pflegedienst München bietet aber noch viel mehr!

Natürlich erhalten sowohl die pflegebedürftigen Personen als auch die Angehörigen eine umfangreiche Beratung über die Kostenklärung, was Sie selbst erbringen müssen, und was die Krankenkassen und die Pflegeversicherung davon übernimmt.

Um selbst die pflegebedürftige Person professionell versorgen zu können, bietet der Pflegedienst hilfreiche Praxisanleitungen für die Angehörigen an.

Natürlich werden die Patienten auch zu Ärzten oder zu Behörden begleitet, falls dies erforderlich ist.

Wer alleine lebt, kann vom Pflegedienst an Organisationen wie das Essen auf Rädern vermittelt werden, oder aber auch Pflegehilfsmittel zur Verfügung gestellt bekommen.

Um jederzeit Hilfe zu bekommen wird gerne auch die Einrichtung des Hausnotrufs vorgenommen.

Der Pflegedienst vermittelt gerne auch Hausbesuche für Fußpflege- und Friseurdienste.

Wer durch das Alter und die Invalidität darauf angewiesen ist, eine seniorengerechte Wohnung zu beziehen, bekommt auch hier vom Pflegedienst Hilfe.

Nebenbei bietet der Pflegedienst auch Botengänge an, wo Rezepte abgeholt werden und eingekauft wird.

Fazit

Mit dem Pflegedienst Münschen sind Sie gut aufgehoben. Denn die Pflege der Menschen sollte immer liebevoll, professionell und gewissenhaft durchgeführt werden. Mit dem Pflegedienst ist dies allemal generiert.